DESALFACTS   bietet:

1. 98% aller UN Staaten mit detaillierten Wasserprofilen – erkennen Sie so die Wassertrends und Möglichkeiten und konzentrieren Sie so Ihre Unternehmensstrategie.

 

 

2. dutzende Profile von Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen. 108 von mehr als 4.300 (Kurzprofilen) bekannten sind mit technischen und kommerziellen Details vorhanden. Sie benötigen ein neues Profil? Sprechen Sie uns an und erfahren Sie weitere Details über Ihre Partner und Mitbewerber.

 

 

3. derzeit 25 Profile von 52 bekannten Entsalzungstechnologien, im Detail vorgehalten – einschließlich der aktuellen und zukünftigen Technologien. Machen Sie sich ein Bild, wie Sie dieses Wissen aktiv einsetzen können.

 

 

4. tausende Profile von Entsalzungsanlagen von schnell wachsender Größe dank der neuen Möglichkeit des öffentlichen Tauschens von Anlagendaten.

 

 

5. mehr als tausend Entsalzungspatente, kategorisiert und organisiert in systematischen Strukturen.

 

 

6. hunderte von Artikeln aus Forschung und Entwicklung, kategorisiert und organisiert in systematischen Strukturen.

 

 

7. eine funktionale Suche, vergleichbar zur Suche bei Google, jedoch eine Eigententwicklung ohne Einbindung von Software von Googel. Sie ermöglicht es jedem Nutzer, ALLE Daten übergreifend oder gezielt nur einzelne Bereiche zu durchsuchen.

 

 

8. das Desalination Business Intelligence (DESAL BI) und Desalfacts Mining tool, das bei unerreichter Geschwindigkeit die Analyse von kombinierten Daten aus DESALFACTS und Ihren eigenen Daten ermöglicht. Ihre Daten verlassen NICHT Ihr Haus, DESALFACTS liefert alle Daten zu Ihnen.

 

 

9. “das Salzgeflüster ” mit interessanten Einblicken in Themen, bevor diese zum Trendgespräch werden.

 

 

10. mit “News & Articles” innerhalb von DESALFACTS haben Forschern, Ingineure und Entwicklern die Möglichkeit auf die neuesten Informationen zur Entsalzung direkt zuzugreifen.

 

Seit 2017 hat eine Gruppe von Partnern DESALFACTS – diese neue Plattform – aufgebaut. Sollten Sie Interesse haben, mehr über diese Plattform kennen lernen zu wollen oder Teil diese Netzwerkes zu werden, sprechen Sie uns bitte per e-Mail an unter DME via e-mail.

RSS Nachrichten Entsalzung

  • Israel rejects Chinese bid to build Sorek 2 amid pressure from the US – Israel 26th Mai 2020
    Israel chose local company IDE technologies to construct the world’s largest desalination plant, the government announced on Tuesday, rather than a Chinese company, thus preventing another undesirable showdown with the Trump administration over Chinese participation in major infrastructure projects. Three groups bid to build Sorek 2, a private-public partnership (PPP) which will be the world’s […]
  • Santa Barbara’s Water Outlook Foresees Sufficient Supply to Meet Demands Through Fall 2022 – California 25th Mai 2020
    Santa Barbara’s water supplies are on the way to recovery followed by three average or above-average rainy seasons. The city’s water-supply forecasting shows there’s sufficient supply to meet demands through fall 2022, while allowing groundwater basins to slowly recover and rest, water supply analyst Dakota Corey told the city’s Water Commission at Thursday’s special meeting. The […]
  • Auckland’s water supply in doubt following dispute over Waikato River water usage 24th Mai 2020
    Auckland Council’s Watercare is planning to use the river to meet the next thirty years of Auckland’s population growth, but local iwi and the Waikato Regional Council don’t want that to happen. It means Auckland may have to look elsewhere for its water supply, and that could be costly. The once-in-a-generation drought has unveiled some […]
  • SEWA examines 3,000 water samples over last 4 months – Dubai 23rd Mai 2020
    SHARJAH, 22nd May, 2020 (WAM) — The Sharjah Electricity and Water Authority, SEWA, revealed that the increase in the number of water samples examined in the laboratory of water desalination plants was 3,000 from the beginning of the current year until the end of April 2020. In the previous year, SEWA examined 8,420 water samples, […]
  • LETTER: We spent more than R30m on desalination plants, so what has happened to them? – Western Cape 22nd Mai 2020
    It is reported that the Western Cape’s dams are on average 35.7% full (or empty). The dams in Cape Town are 53.6% full. Now, is there a panic? Do we need more water at this stage? Maybe we do. So if we don’t get enough rain soon will we have a serious problem? Well, what […]

Login DESALFACTS

Login DESALFACTS

Bitte beachten Sie folgendes!

Dieser Bereich und Zugang ist NUR für registrierte Nutzer von DESALFACTS.

Jede Anmeldung, erfolgreich oder nicht, wird registriert, aufgezeichnet und verfolgt.

Dies ist eine klare Warnung für jeden nicht berechtigten Versuch einer Anmeldung. Diese Seite erfasst Ihre IP, verfolgt diese zurück und stellt das verwendete Endgerät fest.

Melden Sie sich immer nur mit Ihrem persönlichen Kennwort und Benutzernamen an.